Carauction: Quick and easy way to sell your car– See what it costs to sell your car
   
 

Verkaufen

Fahrzeug beschreiben, Mindestpreis bestimmen und das Fahrzeug innerhalb 24 Stunden verkaufen.

   
   
 

Haben Sie Fragen?

Unser Kundenservice ist für Sie da, werktags
8.30-17.00

Tel: +32 (0)3 887 19 00

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

   
   
 
   

Übersicht der Gebühren


Mindestpreis     Gebühren*
0  -  999 EUR 205
1.000  -  4.999 EUR 257
5.000  -  9.999 EUR 277
10.000  -  14.999 EUR 318
15.000  -  19.999 EUR 334
20.000  -  29.999 EUR 334
30.000  -  Höher EUR 334

Auktionsbedingungen


Gebühr
Wird das Auto nicht verkauft, kostet Sie das nichts. Das Fahrzeug ist verkauft, wenn ein Gebot den Mindestpreis erreicht oder übersteigt oder anderes für den Verkauf über Autorola.de vereinbart wurde.

Support Service
Sollten Sie sich für unser Support Service entscheiden, verkaufen unsere Experten das Fahrzeug für Sie. Wir übernehmen den gesamten Prozess für Sie, von der Beschreibung bis zum Verkauf. Die Kosten für den Support Service betragen EUR 300 zzgl. nebenstehender Verkaufsgebühren.

Um mehr darüber zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon oder E-mail.

Algemeine Auktionsbedingungen von Autorola.lu





1

Das Verhältnis zwischen Autorola.lu und den Benutzern

1.1Über Autorola.lu
1.1.1Autocom A/S ist Eigentümer und Betreiber von Autorola.lu. Die Rolle von Autorola.lu besteht ausschließlich darin, als Auktionator zu fungieren, indem es Käufern und Verkäufern die Fahrzeugauktionsplattform Autorola.lu zur Verfügung stellt. Autorola.lu ist nie Vertragspartner eines Vertrages über Kauf oder Verkauf eines Fahrzeugs.
1.1.2Wenn ein Vertrag über ein Geschäft über die Fahrzeugauktionsplattform Autorola.lu oder über das Kundencenter von Autorola.lu abgeschlossen oder auf andere Weise von Autorola.lu vermittelt wurde, ist der Vertrag für Käufer und Verkäufer bindend. Der Käufer ist verpflichtet, den vereinbarten Betrag zu bezahlen, ebenso wie der Verkäufer verpflichtet ist, das vereinbarte Fahrzeug im beschriebenen Zustand auszuhändigen.
1.1.3Wenn ein Vertrag über die Fahrzeugauktionsplattform Autorola.lu oder über das Kundencenter von Autorola.lu abgeschlossen wurde, müssen Käufer und Verkäufer an Autorola.lu die zum Vertragszeitpunkt geltende Gebühr bezahlen, siehe Autorola.lu's Preisliste. Dies gilt unabhängig davon, ob das Geschäft von den Vertragspartnern durchgeführt wird, und ungeachtet der Ursache hierfür, siehe auch Punkt 1.9.
1.2Benutzerkategorien und Rechte
1.2.1Alle Arten von Unternehmen und Privatpersonen können als "Benutzer" der Fahrzeugauktionsplattform Autorola.lu registriert werden. Mit den verschiedenen Benutzertypen sind verschiedene Rechte und Pflichten verbunden.
1.2.2Autorola.lu behält sich das Recht vor, Benutzer ohne weitere Begründung abzuweisen sowie für die Zulassung eines Benutzers besondere Bedingungen festzulegen.
1.2.3Autorola.lu ordnet die Benutzer einer Kategorie zu und ist berechtigt, einen Benutzer in eine andere Benutzerkategorie einzuordnen.
1.2.4Autorola.lu ist jederzeit berechtigt, einen Benutzer mit sofortiger Wirkung abzumelden. Sofern ein Benutzer abgemeldet wird, betrifft dies nicht die in Autorola.lu bereits abgeschlossenen Geschäfte, und der Benutzer steht ebenfalls in der Pflicht in Bezug auf bereits gemeldete Fahrzeuge und abgegebene Gebote. Dies gilt, sofern Autorola.lu nicht etwas anderes entscheidet.
1.2.5Alle Benutzer wählen einen Benutzernamen und ein Passwort. Diese sind streng persönlich und dürfen an Dritte nicht weitergegeben werden. Sofern der Benutzer den Verdacht hat, dass Dritte Kenntnis vom Passwort haben, muss er dies Autorola.lu umgehend mitteilen, damit der weitere Zugriff gesperrt werden kann, um Missbrauch des Systems im Namen des Benutzers zu verhindern. Der Benutzer erhält hierauf ein neues Passwort. Der Benutzer haftet immer in Fällen von Missbrauch von Benutzername und Passwort.
1.2.6Als Benutzer, die zum Kauf von Fahrzeugen berechtigt sind, können nur Kaufleute angemeldet werden.
1.3Einstellen von Fahrzeugen
1.3.1Alle angelegten Benutzer können Fahrzeuge einstellen, die ab 1983 erstmals zugelassen wurden. Fahrzeuge, die nicht zugelassen sind, müssen innerhalb dieses Zeitraums produziert worden sein.
1.4Beschreibung des Fahrzeugs
1.4.1Das Fahrzeug muss immer korrekt und umfassend gemäß der jeweils geltenden Beschreibungsprozedur, die beim Einstellen durchlaufen wird, beschrieben werden. Keine der geforderten Angaben darf bei der Beschreibung ausgelassen werden. Alle Fehler, Mängel, Defekte und Modifikationen am Fahrzeug müssen beschrieben werden.
1.4.2Wenn ein Fahrzeug eingestellt ist, ist die Beschreibung des Fahrzeugs für die Dauer der Auktion für den Verkäufer bindend, d.h. er ist verpflichtet, ein Fahrzeug liefern zu können, das der Beschreibung entspricht. Es ist nicht möglich, nach dem Einstellen Änderungen in der Beschreibung vorzunehmen. Sofern der Verkäufer bemerkt, dass die Beschreibung des Fahrzeugs nicht korrekt ist, muss sich der Verkäufer umgehend mit Autorola.lu in Verbindung setzen.
1.4.3Autorola.lu ist berechtigt, bezüglich eines Fahrzeugs und dessen Beschreibung weitere Angaben und Unterlagen anzufordern.
1.4.4Der Verkäufer haftet dafür, dass die bei der Beschreibung eingegebenen Angaben korrekt und ausreichend sind. Autorola.lu haftet nicht für die Beschreibung des Fahrzeugs.
1.4.5Der Verkäufer muss Folgendes geklärt haben, was bei der Beschreibung unbedingt angegeben werden muss:
- Ob andere Rechte am Fahrzeug bestehen, hierunter Eigentumsrecht, Vorbehalt, Pfandrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Kaufrecht oder Vorkaufsrecht.
- Ob andere Umstände vorliegen, die den Verkauf des Fahrzeugs in freiem und unbelastetem Zustand in sonstiger Weise einschränken oder verhindern.
1.4.6Es ist nicht erlaubt, Fahrzeuge im Namen von Dritten einzustellen. Private Verkäufer müssen immer der eingetragene Eigentümer des Fahrzeugs sein, es sei denn, dass eine schriftliche Vollmacht vom Eigentümer vorliegt. Für Unternehmen gilt, dass Angestellte, die die Vollmacht des Unternehmens hierfür haben, auch Firmenfahrzeuge einstellen dürfen.
1.5Mindestpreis
1.5.1Der Verkäufer gibt selbst seinen Mindestpreis an. Sofern Autorola.lu in irgendeiner Weise einen Käufer findet, der bereit ist, für das Fahrzeug im beschriebenen Zustand den Mindestpreis oder mehr zu bezahlen, ist der Verkäufer zum Verkauf verpflichtet. Dies gilt auch für den Fall, dass der Verkäufer nach Absprache mit Autorola.lu ein niedrigeres Gebot akzeptiert.
1.5.2Autorola.lu behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grund Fahrzeuge aus der Auktion zu nehmen, und sofern Autorola.lu schätzt, dass der angegebene Mindestpreis zu hoch ist. Bei einem zu hohen Mindestpreis empfiehlt Autorola.lu einen neuen Mindestpreis.
1.6Verlauf der Auktion
1.6.1Beginn und Ende sowie Verlauf der Auktion werden von Autorola.lu gesteuert.
1.6.2Autorola.lu behält sich das Recht vor, geplante Auktionen ausfallen zu lassen oder zu ändern.
1.6.3Autorola.lu ist jederzeit berechtigt, eine Auktion ohne weitere Begründung zu annullieren, ohne dass aus diesem Anlass finanzielle Forderungen gegen Autorola.lu erhoben werden können. Das Annullieren kann sowohl vor als auch während der Auktion erfolgen. Durchgeführte Auktionen können nicht annulliert werden.
1.7Erweiterte Auktion
1.7.1Autorola.lu zeigt Fahrzeuge, die nicht bei der normalen Auktion verkauft werden, unter "Erweiterte Auktion".
1.7.2Die erweiterte Auktion ist wie ein Katalog über Fahrzeuge anzusehen, die noch nicht über Autorola.lu verkauft worden sind.
1.7.3Alle Benutzer können über die erweiterte Auktion bieten. Sofern ein Benutzer über die Erweiterte Auktion bietet, gelten die Auktionsbedingungen für Käufer bei der Auktion. Gebote von Käufern sind bindend.
1.7.4Fahrzeuge werden in der Erweiterten Auktion gezeigt, so lange Autorola.lu dies als zweckmäßig erachtet oder der Verkäufer die die Daten Löschen.
1.7.5Ein Kaufvertrag kommt bei der erweiterten Auktion zustande, wenn der Verkäufer, im Gegensatz zur normalen Auktion, ein Gebot annimmt.
1.7.6Sofern durch Autorola.lu ein Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer über die erweiterte Auktion oder auf irgendeine andere Art zustande kommt, gelten die Auktionsbedingungen.
1.8Gebotsregeln
1.8.1Abgegebene Gebote sind für den Bieter bindend. Der Bieter wählt den Betrag, den er bei der Auktion maximal bieten möchte. Wenn das Gebot niedriger als der Mindestpreis des Verkäufers ist oder diesem entspricht, wird das Gebot umgehend als Höchstgebot registriert. Liegt das Gebot über dem Mindestpreis, wird der Mindestpreis umgehend als Höchstgebot registriert.
1.8.2Wenn es zwei oder mehrere Gebote in Höhe des Mindestpreises oder darüber gibt, überbieten sich diese, bis eines der Gebote die anderen in den festgelegten Gebotsschritten überboten hat, die auf der Seite Preise und Gebühren ersichtlich sind.
Geben zwei Bieter dasselbe Gebot ab, gilt das zuerst abgegebene Gebot als Höchstgebot.
1.8.3Wenn es bereits ein Gebot gibt, das höher als das eingegebene Gebot ist, wird das eingegebene Gebot umgehend überboten.
1.8.4Bereits abgegebene Gebote können nicht verringert oder annulliert werden.
1.8.5Alle abgegebenen Gebote werden von Autorola.lu registriert und werden gespeichert.
1.8.6Wenn Zweifelsfragen zu Geboten entstehen, werden diese bindend von Autorola.lu entschieden.
1.8.7Wenn für ein Fahrzeug ein Gebot abgegeben wurde, das genau so hoch oder höher als der Mindestpreis des Verkäufers ist, ist nach Ende der Auktion zwischen dem Verkäufer und dem höchstbietenden Käufer ein bindender Vertrag abgeschlossen worden, und beide Vertragspartner sind verpflichtet, das Geschäft durchzuführen. Der Verkäufer ist damit verpflichtet, das Fahrzeug im beschriebenen Zustand an den Höchstbietenden zu liefern, und der Höchstbietende hat die Pflicht, das Fahrzeug abzunehmen und zu bezahlen. Dasselbe gilt, sofern eine Vereinbarung über das Kundencenter von Autorola.lu oder in sonstiger Weise durch Autorola.lu abgeschlossen wurde. Was das Verhältnis zwischen Verkäufer und Käufer betrifft, so wird auf Abschnitt 2 verwiesen.
1.9Gebührenregeln
1.9.1Sowohl Käufer als auch Verkäufer müssen an Autorola.lu immer eine Gebühr bezahlen, wenn ein Fahrzeug bei der Auktion den Mindestpreis erreicht hat, oder in sonstiger Weise eine Vereinbarung über Autorola.lu geschlossen wurde, beispielsweise über die Erweiterte Auktion oder das Kundencenter von Autorola.lu. Die Pflicht zur Zahlung der Gebühr gilt auch dann, wenn das Geschäft von den Vertragspartnern anschließend nicht durchgeführt wird, und ungeachtet der Ursache, warum das Geschäft nicht durchgeführt wird. Es wird betont, dass die Pflicht zur Zahlung der Gebühr auch besteht, wenn ein Geschäft aufgrund der Nichterfüllung seitens eines Vertragspartners nicht durchgeführt wird, da die Nichterfüllung oder angebliche Nichterfüllung seitens eines Vertragspartners einzig und allein eine Angelegenheit zwischen Käufer und Verkäufer ist. Was das Verhältnis zwischen Verkäufer und Käufer betrifft, so wird auf Abschnitt 2 verwiesen.
1.9.2Die jeweils gültige Gebühr sowie die Zahlungsbedingungen sind aus Autorola.lu's Seite mit Preisen und Gebühren ersichtlich. Die Auktionsgebühr ist unabhängig von der Gebotssumme und wird direkt an Autorola.lu bezahlt.
1.9.3Für den Fall, dass die Undurchführbarkeit eines Geschäfts auf die Nichterfüllung seitens des Käufers oder Verkäufers zurückzuführen ist, ist Autorola.lu berechtigt, vom nichterfüllenden Vertragspartner die Gebühr für den anderen Vertragspartner zu erheben.
1.9.4Autorola.lu's Forderungen auf Zahlung der Auktionsgebühr und andere Forderungen müssen effektiv bezahlt werden und können daher nicht gegengerechnet werden, und es ist ebenfalls nicht möglich, auf Beträge, die Autorola.lu geschuldet werden, ein Rückbehaltungsrecht auszuüben.
1.9.5Die Auktionsgebühr ist spätestens 10 Tage nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei verspäteter Zahlung sind ab dem Fälligkeitsdatum Zinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz fällig.
1.10Autorola.lu's immaterielle Rechte
1.10.1Alle Rechte bezüglich des Auktionssystems, hierunter alle Verhältnisse, Bedingungen, Beschreibungen, Daten, Vorgehensweisen und Know-how stehen allein Autorola.lu zu. Alle Urheberrechte, Warenzeichen und alle anderen immateriellen Rechte an und bezüglich des Auktionssystems und Autorola.lu stehen allein Autorola.lu zu.
1.10.2Jede Form von Kopie, Wiedergabe oder sonstige Form von Nachahmung ist verboten.
1.10.3Die Benutzer dürfen das Auktionssystem einzig und allein zur korrekten und rechtmäßigen Teilnahme an der Fahrzeugauktion Autorola.lu verwenden. Es ist davon auszugehen, dass jede Verletzung zu Schadensersatz und Rechtsverfolgung führt.
1.11Haftungsausschluss
1.11.1Autorola.lu ist einzig und allein Gastgeber der Auktionen und somit niemals Vertragspartner eines Fahrzeuggeschäfts, das bei den Auktionen abgeschlossen wird. Somit sind es ausschließlich Käufer und Verkäufer, die Vertragspartner in den abgeschlossenen Fahrzeuggeschäften sind.
Autorola.lu ist in jeglicher Hinsicht frei von jeder Haftung aus dem Nutzungsvertrag und für die Fahrzeuggeschäfte, hierunter für das Verhalten von Käufer und Verkäufer. Dies gilt vor allem, doch nicht ausschließlich für die Angaben des Verkäufers zum Fahrzeug, dafür, ob der Verkäufer das Fahrzeug verkaufen und liefern kann/will, ob der Käufer das Fahrzeug bezahlen und annehmen kann/will, ob der Verkäufer Eigentümer des Fahrzeugs ist, ob Dritte ein Pfandrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Eigentumsvorbehalt, Vorkaufsrecht, Kaufrecht oder andere Rechte bezüglich eines Fahrzeugs haben.
1.11.2Autorola.lu ist frei von jeder Haftung für Betriebsstörungen und Fehler, entstanden als direkte oder indirekte Folge von Kommunikationsfehlern, Eingabefehlern, Zusammenbruch/Betriebsstörungen des Internet, der Server, Hardware oder Software des Auktionssystems.
1.11.3Autorola.lu haftet unter keinen Umständen für Folgeschäden und indirekte Verluste, hierunter für verloren gegangene Gewinne, Einnahmen, Geschäftsmöglichkeiten und Verluste von Daten, Informationen u.a.m. Ferner haftet Autorola.lu unter keinen Umständen in Fällen von höherer Gewalt, hierunter Umstände, auf die Autorola.lu keinen Einfluss hat.
1.11.4Sofern Autorola.lu schadensersatzpflichtig sein sollte, können Schadensersatzforderungen unter keinen Umständen und ungeachtet der Höhe des erlittenen Verlusts EUR 1.000 übersteigen.
1.12Behandlung von persönlichen Angaben
1.12.1Alle Angaben über die Benutzer, die die Benutzer Autorola.lu mitteilen, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, abgesehen von dem Umfang, wie es für die Durchführung eines Geschäfts erforderlich ist. Autorola.lu behält sich jedoch das Recht vor, Angaben in dem Umfang weiterzugeben, wie es von der Gesetzgebung, öffentlichen Behörden oder Gerichten gefordert wird.
Autorola.lu wird also die Angaben einzig und allein für interne Zwecke bei Autorola.lu oder den hiermit verbundenen Gesellschaften verwenden. Autorola.lu behält sich jedoch auch das Recht vor, die Angaben in anonymisierter Form unter den Voraussetzungen des Teledienstschutzgesetzes zu verwenden, beispielsweise im Zusammenhang mit Marketingmaßnahmen, Benutzeruntersuchungen, Anleitungen u.a.m.
1.13Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand
1.13.1Im Verhältnis zwischen Autorola.lu und den Benutzern gilt deutsches Recht.
1.13.2Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen Autorola.lu und den Benutzern ist, soweit zulässig, das Gericht in Flensburg. Dies schränkt jedoch nicht das Recht von Autorola.lu ein, Klagen bei anderen Gerichten einzureichen. Ferner kann Autorola.lu jederzeit Klage gegen einen Benutzer gemäß den Gerichtsstandsvorschriften der Zivilprozessordnung einreichen.
1.14Vorbehalt für Druckfehler und Schreibfehler
1.14.1Autorola.lu übernimmt keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler.
1.14.2Abweichende Geschäftsbedingungen der Benutzer haben keine Geltung.

2

Das Verhältnis zwischen Käufer und Verkäufer

2.1Einleitung - Autorola.lu ist niemals Vertragspartner bei einem Geschäft
2.1.1In diesem Abschnitt werden die Bedingungen festgelegt, die bei der Fahrzeugauktionsplattform Autorola.lu zwischen Käufer und Verkäufer gelten. Bezüglich des Rechtsverhältnisses zwischen Autorola.lu und den Benutzern wird auf den Abschnitt 1. Das Verhältnis zwischen Autorola.lu und den Benutzern verwiesen.
2.1.2Autorola.lu ist niemals Vertragspartner bei einer Vereinbarung über Kauf und Verkauf eines Fahrzeugs. Die Rolle von Autorola.lu besteht ausschließlich darin, Käufern und Verkäufern das Auktionssystem zur Verfügung zu stellen. Das Vertragsverhältnis bezüglich des gehandelten Fahrzeugs ist daher ausschließlich eine Angelegenheit zwischen Käufer und Verkäufer. Unstimmigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer müssen zwischen diesen geklärt werden. Das Recht von Autorola.lu auf Gebühren wird durch die Nichtdurchführung eines Geschäfts durch die Vertragspartner nicht beeinflusst. Dies gilt unabhängig von der Ursache für die Nichtdurchführung. Autorola.lu kann niemals für die Nichterfüllung einer Vereinbarung seitens eines oder beider Vertragspartner zur Verantwortung gezogen werden.
2.1.3Die in den Auktionsbedingungen genannten Modalitäten zwischen Käufer und Verkäufer gelten nur in dem Umfang, wie die Vertragspartner keine andere Vereinbarung treffen. Es steht den Vertragspartnern beispielsweise frei, einen alternativen Lieferzeitpunkt, Lieferungsort, Zahlungszeitpunkt oder Zahlungsweise zu wählen. Kann keine alternative Vereinbarung getroffen werden, müssen Käufer und Verkäufer den Auktionsbedingungen von Autorola.lu folgen.
2.2Wenn eine Vereinbarung getroffen wurde
2.2.1Wenn ein Fahrzeug verkauft worden ist, haben Käufer und Verkäufer eine gegenseitige Verpflichtung, an der Durchführung des Geschäfts mitzuwirken und ihre jeweiligen Verpflichtungen in dieser Hinsicht zu erfüllen.
2.2.2Wenn ein Fahrzeug über Autorola.lu verkauft worden ist, sind Käufer und Verkäufer verpflichtet, den Vertrag direkt aus Autorola.lu heraus auszudrucken. Der Schlussschein wird auch als E-Mail oder Fax verschickt.
2.3Lieferung und Untersuchungsrecht des Käufers
2.3.1Die Lieferung des Fahrzeug erfolgt, wenn nichts anderes vereinbart wurde, durch Abholung durch den Käufer. Das Abholen muss an einer vom Verkäufer angegebenen Adresse im Bereich der Postleitzahl erfolgen, die aus der Beschreibung hervorgeht. Sofern der Verkäufer keine andere Adresse im Bereich der genannten Postleitzahl angibt, wird das Fahrzeug an der Adresse des Verkäufers abgeholt.
2.3.2Die Lieferung muss spätestens eine Woche nach Abschluss des Geschäfts erfolgen. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Käufer das Fahrzeug innerhalb der genannten Wochenfrist im Zeitraum zwischen 9 und 17 Uhr abholen zu lassen. Sofern sich die Vertragspartner nicht auf eine Uhrzeit einigen können, wird diese vom Käufer innerhalb des angegebenen Zeitraums festgelegt, jedoch so, dass der Verkäufer eine Frist von mindestens 24 Stunden hat.
2.3.3Vor der Bezahlung ist der Käufer berechtigt, zu untersuchen, ob das Fahrzeug der Beschreibung des Verkäufers entspricht, und eine kurze Probefahrt zu machen. Der Verkäufer trägt das Risiko für etwaige Schäden, die bei der Probefahrt entstehen können, es sei denn, dass diese auf die Unachtsamkeit des Käufers oder eine Übertretung der Straßenverkehrsordnung zurückzuführen sind.
2.3.4Sofern der Käufer feststellt, dass zwischen dem Fahrzeug und der Fahrzeugbeschreibung des Verkäufers ein Widerspruch besteht, hat der Käufer das Recht zu einem angemessenen Abschlag vom Preis, oder aber er kann vom Geschäft zurücktreten. Dies hat keinen Einfluss auf den Gebührenanspruch von Autorola.lu.
2.3.5Vor der Bezahlung ist der Käufer berechtigt, sich zu überzeugen, dass die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs und ein etwaiges Kennzeichen mit dem Kraftfahrzeug-Brief übereinstimmt.
2.3.6Dem Käufer ist der originale Kraftfahrzeug-Brief, Kraftfahrzeug-Schein, Hauptuntersuchungsdokument und Abgasuntersuchungsdokument zusammen mit dem Fahrzeug auszuhändigen.
2.3.7Der Verkäufer hat im Zusammenhang mit dem Einstellen des Fahrzeugs die Möglichkeit, statt der Abholung beim Verkäufer die Lieferung des Fahrzeugs an den Käufer an einem anderen Ort anzubieten. Dieser Ort kann die Adresse des Käufers in Deutschland sein, oder einem oder mehreren näher bezeichneten geographischen Gebieten. Sofern der Verkäufer sich für diese Möglichkeit entscheidet, tritt dies an die Stelle der "Abholung" in den obigen Bestimmungen, so dass die "Postleitzahl" durch den Bereich ersetzt wird, den der Verkäufer angeboten hat. Ungeachtet dessen, dass der Verkäufer diese Möglichkeit wählt, kann der Käufer immer verlangen, das Fahrzeug an der Adresse des Verkäufers abzuholen, sofern der Käufer dies vorzieht.
2.4Bezahlung des Fahrzeugs
2.4.1Die Kaufsumme muss vom Käufer bei Lieferung gegen die gleichzeitige Übergabe des Fahrzeugs, der originalen Zulassungsbescheinigung und etwaigen anderen Papieren, die zum Fahrzeug gehören, bezahlt werden.
2.4.2Der Käufer muss bar oder mit Bankscheck bezahlen.
2.4.3Sofern einer der Vertragspartner darum bittet, ist der andere Vertragspartner verpflichtet, den Erhalt der Leistung des anderen Vertragspartners (das Fahrzeug u.a.m. bzw. die Bezahlung) zu quittieren.
2.5Gefahrübergang
2.5.1Die Preis/Leistungsgefahr geht bei Übergabe des Fahrzeugs an den Käufer oder den Vertreter des Käufers vom Verkäufer auf den Käufer über.
2.5.2Hat der Käufer das Fahrzeug nicht beanstandet, obwohl er es besichtigt und probegefahren hat, so kann er sich später nicht auf solche Mängel berufen, die er oder ein mit entsprechendem Sachverstand ausgestatteter Dritter bei der Besichtigung oder bei der Probefahrt hätte erkennen müssen.
2.6Grundlegende Verpflichtungen des Verkäufers
2.6.1Der Verkäufer ist mit Einstellen des Fahrzeugs verpflichtet, bei Zustandekommen eines Kaufvertrages das Fahrzeug in dem beschriebenen Zustand zu liefern, siehe Beschreibungsprozedur von Autorola.lu.
2.6.2Der Verkäufer haftet dafür, dass alle Angaben zum Fahrzeug korrekt und ausreichend sind, sowie dass das Fahrzeug nicht mit Mängeln behaftet ist. Falls am Fahrzeug ein Mangel vorliegt, wird nach dem BGB und deutschem Kaufrecht im Übrigen entschieden.
2.6.3Der Verkäufer haftet dafür, dass der Verkäufer der rechtmäßige Eigentümer des Fahrzeugs ist, und dass Dritte keine wie auch immer gearteten Formen von Rechten am Fahrzeug haben, hierunter Eigentumsvorbehalt, Zwangsvollstreckungsrecht, Vorkaufsrecht oder andere Rechte, die den Verkauf des Fahrzeugs in freiem und unbelastetem Zustand einschränken oder verhindern. Dies gilt jedoch nicht in dem Umfang, in dem der Verkäufer über solche Rechte bei der Beschreibung des Fahrzeugs unterrichtet hat, und wenn mit dem Käufer eine Vereinbarung getroffen wird, dass der Käufer bei Abschluß des Kaufvertrages solche Rechte einlöst oder übernimmt. Ehe der Verkäufer das Fahrzeug bei der Auktion zum Verkauf anbietet, muss sich der Verkäufer absichern, dass alle Schulden am Fahrzeug und alle anderen Rechte am Fahrzeug im Zusammenhang mit dem Geschäft und spätestens bei Lieferung eingelöst werden können.
2.6.4Sofern das Fahrzeug mit Kennzeichen (zugelassen) geliefert wird, muss das Fahrzeug bei Lieferung über eine Haftpflichtversicherung verfügen. Spätestens drei Tage nach Lieferung muss der Käufer das Fahrzeug abmelden. Sofern das Fahrzeug ohne Kennzeichen (nicht zugelassen) geliefert wird, ist das Fahrzeug bei Lieferung nicht versichert.
2.7Grundlegende Verpflichtungen des Käufers
2.7.1Wenn der Käufer durch sein Gebot bei Autorola.lu Höchstbietender gemäß den Gebotsregeln geworden ist oder auf andere Weise den Kauf akzeptiert hat, ist zwischen Käufer und Verkäufer eine bindende Vereinbarung getroffen worden. Der Käufer ist verpflichtet, das Geschäft durchzuführen. Der Käufer muss also das Fahrzeug abnehmen und die Kaufsumme an den Verkäufer bezahlen. Dies sind die Hauptverpflichtungen des Käufers gegenüber dem Verkäufer. Es wird auf die sonstigen Bestimmungen über die Haftung und die Verpflichtungen des Käufers in den Auktionsbedingungen verwiesen.
2.8Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer
2.8.1Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist Gerichtsstand für alle aus dem Kaufvertrag resultierenden Streitigkeiten der Firmensitz des Käufers. Die Kaufvertragsparteien verpflichten sich, soweit zulässig, eine entsprechende Gerichtsstandsvereinbarung zu treffen. Andernfalls kann der Verkäufer die ihm durch die Rechtsverfolgung vor einem anderen Gerichtsstand entstehenden Mehrkosten vom Käufer ersetzt verlangen. Das Verhältnis zwischen Verkäufer und Käufer unterliegt deutschem Recht.
2.8.2Wenn eine rechtzeitige Reklamation erfolgt ist, und wenn eine Nichterfüllung/ein Mangel vorliegt, für den der andere Vertragspartner verantwortlich ist, wird gemäß deutschem Recht entschieden.
2.8.3Sofern Käufer oder Verkäufer eine Klage gegen den anderen Vertragspartner als Folge der Nichterfüllung seitens des anderen Vertragspartners erheben will, werden die Transportkosten auf einen festen Betrag festgesetzt. Sofern nach Absprache mit einem anderen Vertragspartner mehrere Transporte des Fahrzeugs erfolgt sind, wird der Schadensersatzbetrag für jedes Mal gezahlt. Der Schadensersatzbetrag geht aus der Seite Preise und Gebühren hervor.
2.8.4Bei Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer, die unmittelbar nicht einvernehmlich gelöst werden können, werden die Vertragspartner aufgefordert, einen Rechtsanwalt zu konsultieren.
2.8.5Bei einer Streitigkeit zwischen Käufer und Verkäufer muss eine Kopie des Vertrags zusammen mit einer Beschreibung der Ursache unverzüglich an Autorola.lu geschickt werden. Dies dient statistischen und Registrierungszwecken und führt nicht dazu, dass Autorola.lu in irgendeiner Weise Vertragspartner einer etwaigen Streitigkeit zwischen Käufer und Verkäufer wird, ebenso wenig wird dadurch das Recht von Autorola.lu auf Gebühr davon beeinflusst. Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer werden unverändert direkt zwischen Käufer und Verkäufer ohne Einschaltung von Autorola.lu beigelegt.
2.9Drittrechte u.a.m am Fahrzeug
2.9.1Der Verkäufer haftet dafür, dass das Fahrzeug bei Lieferung frei und unbelastet ist. Vor der Lieferung ist der Verkäufer daher verpflichtet, alle Rechte, die Gläubiger und andere am Fahrzeug haben mögen, einzulösen und für deren Tilgung zu sorgen. Die Vertragspartner können jedoch eine Vereinbarung treffen, dass der Käufer im Zuge des Geschäfts die Rechte Dritter und andere Rechte am Fahrzeug einlöst. In diesem Fall empfiehlt es sich, dass der Käufer direkt an denjenigen bezahlt, der Rechte am Fahrzeug hat, und von ihm Kraftfahrzeugbrief bekommt. Mit Zustimmung desjenigen, der Rechte am Fahrzeug hat können die Vertragspartner ferner vereinbaren, dass der Käufer näher bezeichnete Schuldverpflichtungen übernimmt. Es empfiehlt sich, dass alle Vereinbarungen über die Einlösung oder Übernahme von Pfandrechten am Fahrzeug durch den Käufer schriftlich und mit größter Vorsicht getroffen werden.
2.10Vorbehalt für Druckfehler und Schreibfehler
2.10.1Autorola.lu übernimmt keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler.

3

Datenschutzerklärung

3.1Einführung
3.1.1Detaillierte Datenschutzerklärung für personenbezogene Daten, die von Autorola gespeichert werden
Wenn Sie Autorola-Dienste nutzen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als "betroffene Person" darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist wichtig und wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung genau zu lesen.

Falls Sie Probleme mit dem Lesen dieser Datenschutzerklärung haben oder Hilfe benötigen sie zu verstehen, kontaktieren Sie uns bitte (Telefon: +32 (0)3 887 19 00) und wir werden Sie bestmöglich unterstützen.

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Einzelheiten zur Verwendung dieser Cookies finden Sie in unserer Cookie Richtlinie.
3.2Kontakt
3.2.1Das Unternehmen, welches Ihre Daten sammelt und verantwortlich für die Verarbeitung ist:

Autorola.lu
Autostad, Boomsesteenweg 930, Bus 4
2610 Antwerpen - Wilrijk
Tel: +32 (0)3 887 19 00
Email: kundencenter@autorola.lu

3.2.2Sollten Sie eine Beschwerde bezüglich der Art und Weise haben, wie wir Ihre Informationen behandeln, bei der wir Ihnen nicht weiterhelfen können, wenden Sie sich an die Datenschutzbehörde:

Commission Nationale pour la Protection des Données
1, avenue du Rock’n’Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Tel: +352 2610 60 1
Email: info@cnpd.lu
Website: http://www.cnpd.lu/

3.2.3Ihre personenbezogenen Daten sind durch die Datenschutz-Grundverordnung geschützt.

VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG EG (Allgemeine Datenschutzverordnung)
3.3Personen, die sich für Dienstleistungen von Autorola anmelden
3.3.1Wenn Sie sich als Benutzer bei Autorola registrieren, benötigt Autorola Ihre Kontaktinformationen. Ihre Daten werden verwendet, um Dienste von Autorola ausführen zu können, Ihre Identität zu überprüfen sowie Ihnen Zugang zu relevante IT-Systemen zu gewähren.

Sofern kein Rechtsanspruch besteht werden wir Daten, die beim Besuch unserer Websites gespeichert wurden, ein Jahr nach Ihrem letzten Login oder fünf Jahre nach dem letzten Kauf oder Verkauf eines Fahrzeugs oder einer Ware löschen oder anonymisieren. Bitte berücksichtigen Sie einen gewissen zeitlichen Spielraum, da wir nicht täglich Daten auf Löschung prüfen.
3.3.2Es gibt bestimmte Fälle, in denen wir persönliche Daten, die bei der Anmeldung zu Autorola-Diensten gespeichert werden, mit Dritten teilen, um eine vereinbarte Dienstleistung erbringen zu können. Diese Fälle umfassen hauptsächlich den Kauf oder Verkauf von Fahrzeugen oder Waren, das Nichtbegleichen legitimer Rechnungen von Autorola, die Rechnungserstellung und die Erstattung von Zahlungen sowie außerdem behördliche Befragungen bei strafrechtlichen Ermittlungen. Die Kategorien der Empfänger sind:

  • Wirtschaftsprüfer
  • Käufer von Fahrzeugen oder Waren, die Sie verkaufen
  • Verkäufer von Fahrzeugen oder Waren, die Sie kaufen
  • Unsere Bank
  • Unser Inkassounternehmen
  • Unternehmen für elektronische Vertragsunterzeichnung
  • Ämter und Behörden
  • Hostingunternehmen unserer Websites und Internetdienste
  • Unsere Datensicherungspartner
  • SMS-Dienstanbieter
  • Standorte, an denen Sie Fahrzeuge oder Güter abholen oder anliefern
  • Transportunternehmen, die Fahrzeuge von oder zu Ihnen transportieren
3.3.3Wenn Sie Fahrzeuge oder Güter in Länder außerhalb der EU verkaufen, werden wir die Fahrzeugzulassungbescheinigungen in Länder außerhalb der EU übertragen. Der Käufer benötigt die Fahrzeugzulassungsbescheinigung, um das Fahrzeug an einen neuen Eigentümer zu übertragen. Deshalb übertragen wir das Dokument an den neuen Eigentümer, damit der neue Eigentümer seinen Rechtsanspruch auf das Fahrzeug geltend machen kann.
3.4Personen, die unsere Websites besuchen
3.4.1Wir speichern Informationen darüber, welche Seiten Sie besuchen, welche Fahrzeuge Sie betrachten, welche Fahrzeuge Sie Ihrer Favoritenliste hinzufügen, welche Kampagne Sie zu unseren Seiten führt, etc. Diese Informationen verwenden wir, um Ihnen relevante Fahrzeuge zu empfehlen, zu Marketingzwecken sowie zur Optimierung von User Experience und Flow mit dem Ziel, den Umsatz zu verbessern. Wir verwenden die gesammelten Informationen außerdem, um unserem Verkaufsteam potenzielle Käufer zu empfehlen.
3.4.2Sofern kein Rechtsanspruch besteht werden wir Daten, die beim Besuch unserer Websites gespeichert wurden ein Jahr nach Ihrem letzten Login oder fünf Jahre nach dem letzten Kauf oder Verkauf eines Fahrzeugs oder einer Ware löschen oder anonymisieren. Bitte berücksichtigen Sie einen gewissen zeitlichen Spielraum, da wir nicht täglich Daten auf Löschung prüfen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Verkäufe zu optimieren. Wir glauben, dass dies ein legitimer Grund ist, Ihre Informationen basierend auf Ihrem Surfverhalten auf unseren Websites zu sammeln und zu verarbeiten.
3.4.3Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, um anonyme Statistiken für die Nutzung unserer Websites zu erstellen. Wir verwenden auch Cookies. Einzelheiten zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
3.5Personen, die Autorola Service Desk nutzen, oder auf andere Weise um Unterstützung bitten
3.5.1Autorola bietet Unterstützung und Hilfe bei der Nutzung unserer IT-Systeme und Dienstleistungen um sicherzustellen, dass Sie eine gute Benutzererfahrung haben. Außerdem stellen wir somit sicher, dass Probleme schnell gelöst werden können.

Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Dienstleistungen. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unseren Kunden bei der Nutzung unserer Dienste zu helfen.

Wir verwenden Systeme von Drittanbietern, um unsere Supportanfragen zu verfolgen. Die persönlichen Informationen, die Sie für Supportzwecke bereitstellen, können bei einem externen Partner gespeichert werden.

In Fällen, in denen Sie Support für ein Subsystem anfordern, müssen wir möglicherweise persönliche Informationen, die Sie für Supportzwecke bereitstellen, weitergeben, um die erforderliche Unterstützung von unseren Partnern zu erhalten.

Wir löschen oder anonymisieren persönliche Informationen, die Sie zu Supportzwecken bereitstellen, ein Jahr nach der Klärung Ihrer Anfrage.
3.6Unangemessenes Verhalten
3.6.1Wir führen interne Aufzeichnungen über etwaiges Fehlverhalten von Benutzern. Dieses Fehlverhalten kann beispielsweise das Verweigern der Zahlungen von Käufer- oder Verkäufergebühren, wiederholte Schickane des Verkäufers bei Abholung, Betrugsversuche oder vieles ähnliches mehr sein.

Diese Daten werden verwendet zu beurteilen, ob weiterhin Geschäfte mit der betreffenden Partei getätigt werden können.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Dienstleistungen professionell zu halten. Das bedeutet: Wir versuchen sicherzustellen, dass unsere Käufer und Verkäufer professionell handeln.
3.6.2Bei Fällen von Rechtsbruch oder wenn ein Rechtsanspruch besteht, teilen wir diese Informationen mit relevanten Parteien wie:

  • Behörden
  • Rechtsanwälten

Diese Informationen können auch für die Finanzprüfung relevant sein, da sie als Dokumentation für etwaigen Gewinnverlust dienen können. In diesem Fall werden die Informationen geteilt mit:

  • Wirtschaftsprüfern
3.6.3Sofern keine Rechtsansprüche bestehen oder die Straftat so schwerwiegend ist, dass eine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich gerechtfertigt ist, werden wir diese Informationen fünf Jahre nach dem letzten Kauf oder Verkauf eines Fahrzeugs oder einer Ware löschen oder anonymisieren. Bitte erlauben Sie einen gewissen zeitlichen Spielraum, da wir nicht täglich Daten auf Löschung prüfen.
3.7Personen, die Fahrzeuge an- oder verkaufen
3.7.1Um einen Verkauf zu erleichtern, müssen Käufer und Verkäufer persönliche Informationen austauschen. Autorola stellt diese Informationen im Rahmen der Vereinbarung, die bei der Anmeldung zu den Autorola-Diensten getroffen wurde, beiden Parteien zur Verfügung. Einige Geschäfte werden über einem Zwischenhändler getätigt, mit dem Käufer und Verkäufer keine persönlichen Informationen teilen. Wenn eine Auktion endet, wird Autorola versuchen, potenzielle Käufer sowie den Verkäufer zu kontaktieren und zu versuchen, den Verkauf auszuhandeln.
3.7.2Wir werden Ihre Kontaktinformationen in Länder außerhalb der EU übertragen, wenn Sie Fahrzeuge oder Güter außerhalb der EU kaufen oder verkaufen.

Autorola verwendet die Standardvertragsklausel, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wenn keine angemessene Entscheidung gemäß Artikel 45 Absatz 3 DSGVO vorliegt.
3.7.3Sofern keine Rechtsansprüche bestehen, werden wir die von Ihnen erfassten Daten fünf Jahre, nachdem Sie ein Fahrzeug oder eine Ware zum letzten Mal gekauft oder verkauft haben, löschen oder anonymisieren. Bitte berücksichtigen Sie einen gewissen zeitlichen Spielraum, da wir nicht täglich Daten auf Löschung prüfen.
3.7.4Autorola ist gesetzlich verpflichtet, importierte und exportierte Waren an INTRASTAT zu melden. In diesem Fall wird Autorola die gesetzlich vorgeschriebenen, persönlichen Informationen zur Verfügung stellen.

Autorola ist gesetzlich dazu verpflichtet, Fahrzeuge vor dem Export abzumelden oder zu dokumentieren, dass dies geschehen ist. Bei der Abmeldung werden Ihre persönlichen Daten an die zuständigen Behörden weitergeleitet.
3.8Personen, die eine Rückerstattung erhalten
3.8.1Bei einer Rückerstattung benötigen wir Ihre Bankverbindung, um den Betrag an Sie zurückzuüberweisen. Sollten Sie das nicht wünschen, können Sie dies ablehnen. Dies hat jedoch eine längere Transaktionsdauer zur Folge. Außerdem werden wir den Betrag nicht Ihrem Konto gutschreiben können.

Wir gewähren Rückerstattungen aufgrund der vertraglichen Vereinbarung zwischen Ihnen und uns, um Sie und andere Kunden fair zu behandeln sowie um den zukünftigen Handel und die Zusammenarbeit zu fördern.

Wir teilen Ihre Kontoinformationen mit:

  • Unserer Bank
  • Wirtschaftsprüfern

Informationen zu Ihrer Bankverbindung werden fünf Jahre nach der letzten Rückerstattung gelöscht. Bitte berücksichtigen Sie einen gewissen zeitlichen Spielraum, da wir nicht täglich Daten auf Löschung prüfen.
3.9Personen, die die Zahlung verweigern
3.9.1Gemäß den vertraglichen Vereinbarungen zwischen unseren Kunden und Autorola wird Autorola versuchen, überfällige Zahlungen einzuziehen.

Wenn Autorola und der Kunde sich nicht auf eine Zahlungsweise einigen können, wird Autorola eine dritte Partei einschalten, um die offenen Forderungen einzufordern. In diesem Fall werden relevante persönliche Informationen mit einem Inkassounternehmen geteilt.

Autorola ist kein Inkassounternehmen. Der Zweck der Nutzung einer dritten Partei ist es, eine faire Behandlung aller Parteien zu gewährleisten.
3.9.2Sofern kein Rechtsanspruch besteht werden wir die von Ihnen erhobenen Daten fünf Jahre nach der Löschung oder Stornierung des letzten überfälligen Betrags löschen oder anonymisieren. Bitte erlauben Sie einen gewissen zeitlichen Spielraum, da wir nicht täglich Daten auf Löschung prüfen.
3.10Ihre Rechte
3.10.1In Übereinstimmung mit dem Gesetz haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre von Autorola verwendeten, persönlichen Daten:
3.10.2Recht auf Löschung ("Recht vergessen zu werden")
Autorola wird Ihre persönlichen Daten löschen oder anonymisieren, wenn wir dazu aufgefordert werden. Die Löschung Ihrer persönlichen Daten erfolgt so schnell wie möglich innerhalb eines Monats ab Eingang Ihrer Anfrage.

Ausnahmen
Autorola ist nur dann verpflichtet Ihre Daten zu löschen, wenn Autorola nicht gesetzlich verpflichtet ist, die Informationen zu speichern oder eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind nicht mehr in Bezug auf die Zwecke erforderlich, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden;
  • Sie widerrufen die für die Erhebung und Verarbeitung erteilte Einwilligung und es gibt keinen anderen Rechtsgrund für die Verarbeitung;
  • Sie widersprechen der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke;
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet;
  • Ihre persönlichen Daten müssen gelöscht werden, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der Autorola unterliegt;
3.10.3Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Autorola wird die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Nachfrage einstellen.

Ausnahmen
Autorola ist nur dann verpflichtet die Verarbeitung Ihrer Daten zu beenden, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Wenn die Richtigkeit der persönlichen Daten Ihrerseits bestritten wird: um Autorola die Überprüfung der Richtigkeit der persönlichen Daten zu ermöglichen;
  • Die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung fordern;
  • Autorola die persönlichen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, aber sie von der betroffenen Person für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden;
  • Sie Autorola über die Verletzung Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten informiert haben: bis überprüft wurde, ob legitime Gründe von Autorola Ihre ersetzen.
3.10.4Recht auf Berichtigung
Wenn Sie feststellen, dass wir falsche personenbezogene Daten speichern, kontaktieren Sie uns. Wir werden die gespeicherten Informationen korrigieren.
3.10.5Auskunftsrecht der betroffenen Person
Sie haben das Recht, eine Kopie der persönlichen Daten, die Autorola über Sie speichert zur Verfügung gestellt zu bekommen. Soweit nicht anders angegeben findet diese Bereitstellung digital statt. Für die Sichtbarkeit Ihrer persönlichen Daten gelten weitere Regeln, jedoch sollten alle erforderlichen Informationen im oberen Abschnitt behandelt worden sein. Die Kopie Ihrer persönlichen Daten wird Ihnen so schnell wie möglich innerhalb eines Monats ab Eingang Ihrer Anfrage zur Verfügung gestellt.
3.10.6Recht zum Widerruf der Einwilligung
Wenn die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf einer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie sich an Autorola wenden.
3.10.7Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie sind berechtigt, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten. Autorola kann diese auf Anfrage auch direkt an ein anderes Unternehmen senden.

Ausnahmen
Autorola ist nur zur Angabe Ihrer persönlichen Daten verpflichtet, wenn

  • Ihnen die Daten von Autorola zur Verfügung gestellt werden,
  • Die Datenerhebung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag, in dem Sie Partei sind basiert und
  • Die Verarbeitung automatisiert (d.h. keine Information auf Papier) erfolgt.
3.10.8Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jedweder Verarbeitung in Bezug auf Direktmarketing zu widersprechen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte verletzt werden oder Ihre Freiheit gefährdet ist.

Ausnahmen:
Autorola kann weiterhin Ihre persönlichen Daten verarbeiten, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Autorola verweist auf zwingende Gründe für die Weiterverarbeitung.
  • Autorola muss Ihre persönlichen Daten verarbeiten, um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung beruht nicht auf einem berechtigten Interesse oder in öffentlichem Interesse.